Farbraum

Farbraum

[divider type=“thin“]

Dies ist der Raum, in dem Farben in einem Bereich von Farben sichtbaren Bereich (Lab) wiedergegeben werden können. Die Farbräume von Computer-Peripheriegeräten und Software-Anwendungen werden unterstützt sRGB, Adobe RGB und CMYK, etc..

Diese ursprüngliche Digitalkameras und Scanner sind größer als der sichtbare Farbumfang. Aber die Vorrichtungen für Computer unterstützt diese Farbräume sind daher in sRGB oder AdobeRGB in der Lage sein, die Schreibdaten durchzuführen umgewandelt.

ist der sRGB-Farbraum, von Computern, Peripheriegeräten und OS wie Windows und MacOS unterstützt.

Wie für Eingabegeräte, schreiben Digitalkameras und Scannern Daten in sRGB. Im Fall von jenen aus, sind Monitor und Tintenstrahldrucker in der Lage, anzuzeigen und zu drucken, in sRGB. Darüber hinaus managen die traditionelle Anwendungs-Software, einschließlich Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, die Bilder mit dem sRGB.

Benutzer können leicht handhaben digitalen Fotos dank der breiten Palette von Geräten, die den sRGB-Raum nutzen. Ich habe keine, über die dann das Farbmanagement zu kümmern.

AdobeRGB-Farbraum ist breiter als sRGB im grünen Bereich und ist in der Lage, den Bereich der Farbwiedergabe von CMYK bestimmt. AdobeRGB ist für den kommerziellen Druck in CMYK in DTP (Desk Top Publishing) verwendet.

Die Eingabegeräte wie Kameras und Scanner in hochauflösenden Daten werden auf AdobeRGB geschrieben. Diejenigen aus, da einige Monitore Oberseite der Strecke sind in der Lage, diesen Farbraum darstellen, sondern dass sie teuer sind nicht sehr verbreitet.

Um AdobeRGB verwendet, ist essentiell, um die Grundlagen des Farbmanagements wissen. AdobeRGB ist in erster Linie für den Akzidenzdruck eingesetzt und wer um die Farbe des digitalen Fotos erhöhen möchten.

Die Bilddaten können über einen eingebetteten ICC-Profil, wie sRGB und AdobeRGB, zu wissen, „in welchem Farbraum das Bild aufgenommen worden ist.“

Es wird empfohlen, zu verarbeiten und drucken Sie das Bild in der gleichen Farbe Raum, wo es ein eingebettetes Farbprofil. Aus diesem Grund hat die Adobe Photoshop-Arbeitsbereich Einstellungen auf die Auswahl eines Farbraums wie sRGB und AdobeRGB erlauben, auf der „Farbe Einstellungen / Farbeinstellungen“.

Sichtbaren Bereich

Die folgende Grafik stellt den gesamten sichtbaren Bereich, die von der linken entwickelt steigen dann auf der rechten Seite, etwa von Ultraviolett bis Infrarot, bei 380 bis 700 Nanometer.

Die Kurve in der Grafik zeigt die Farbe, die ein schwarzer Strahler red hot, die sich auf die gesamte Skala der Farbtemperatur (gemessen in Grad Kelvin „K“), die eine Temperaturskala, wo der absolute Nullpunkt entspricht ist sich stützt, wird -273,15 Grad C, also die niedrigste Temperatur bekannt ist, dem absoluten Nullpunkt. Dies ist einer der Gründe, aus denen in der Fotografie als Farbtemperatur ist.

sRGB

sRGB-Farbraum ist der durch und Software-Anwendungen unterstützt. Ideal für Anwender, die „wollen die einfache Verwaltung ihrer digitalen Fotos.“

Benutzer müssen sich keine Sorgen über Farbmanagement, weil der komplexe digitale Kameras, Scanner, Betriebssystem und Treiber sind im sRGB-Raum ausgestattet, zusätzlich kann sie auch wählen, eine andere Software als Photoshop. Der Farbraum des traditionellen Monitor ist fast immer auf sRGB.

Das „Printer Colour Management / Drucker-Farbmanagement“ in Canon Inkjet-Modelle gehen davon aus, dass alle Bilder den sRGB-Farbraum haben. Also, wenn das Druckbild in sRGB ist es besser, das „Drucker-Farbmanagement / Drucker-Farbmanagement“ verwenden.

Schauen wir uns nun an der ICC-Profil des Gerätes des Tintenstrahldruckers verwendet werden, um „ColorSync und ICM / ICM und ColorSync“ aus Versorgungsunternehmen in ColorSync mit MacOS X. Die farbigen Dreieck in der Abbildung entspricht der Farbraum des „IJ Farbdrucker Profil 2005“, während die weiße Fläche auf sRGB. Es stellt sich heraus, dass „IJ Farbdrucker Profil 2005“ und sRGB-Farbraum ähnlich sind, so ist es am besten, eine Art von Farbmanagement ICM und ColorSync verwenden.

Auf der anderen Seite, wird mit ICM oder ColorSync AdobeRGB-Bilder, die einen größeren Farbraum als sRGB haben, AdobeRGB zu drucken, weil sie nicht in vollem Umfang nutzen den Farben von denen der Farbraum für „IJ Colour Printer Profile 2005“ ersetzt werden.

AdobeRGB

AdobeRGB einen Farbraum größer als der sRGB insbesondere im Bereich der grünen und der Lage ist, eine höhere Farbsättigung auszudrücken. Somit ist sie ideal, um den niedrigen Wasser und die grünen Blätter sprießen zu spielen. Scanner und Digitalkameras sind in der Lage, erweiterte Bilddaten in AdobeRGB zu schreiben.

Darüber hinaus wird AdobeRGB zum Industriestandard DTP nicht auftreten, da kein Verlust der Farbe aufgrund des größeren Farbraum als CMYK, wenn das Bild aufgenommen wurde oder erworbenen mit AdobeRGB in CMYK umgewandelt wird.

Beim Drucken von Bildern in AdobeRGB mit Software, die den Raum nutzt, um sRGB, wird die Farbe matt. Also, wenn Sie auf AdobeRGB Bilder drucken möchten, von Software wie Adobe Photoshop zu verwenden, dass die Unterstützung AdobeRGB als den Arbeitsraum.

 

Prophoto RGB

In der unteren Grafik wird anstelle ProPhoto RGB-Farbraum, ein Farbraum viel breiter dell’Adobe RGB 1998, die in diesem Diagramm durch die dreieckige Fläche in seinem Inneren gefärbt wird vertreten. Wie man sehen kann ProPhoto RGB-Farbraum von einigen Frequenzen sogar ragt aus dem sichtbaren Bereich.

 

 

 



Il nostro sito web usa i cookies per migliorare i servizi e per ottimizzare l'esperienza dell'utente

Per proseguire con la navigazione devi accettare di ricevere i cookies del sito www.samuelchinellato.it.
Visita la nostra pagina Privacy Policy per avere maggiori dettagli e per sapere come scegliere quali cookies accettare.